sentiment_very_satisfied22. July: Asiatische transsexuelle Lady in pinker Business-Garderobe, stimmigen High Heels, bestückt mit enormen Melonen und schnurgeradem Penis poppt anal ohne Gummi mit einem gut bestückten Käufer bei der Produktvorstellung…Mein enges Arschloch ist das perfekte Betriebsmittel, um ihrem Penis die nötige Entspannung zu verschaffen.

Die brünette Escort Hure arbeitet als ein BDSM Switcher und soll ihre dominante Ader beim Kunden im Luxushotel praktizieren

Ein Escort oder ein Escortservice bezeichnet eine erotische Dienstleistung, die nach meiner einschlägigen Erfahrung eine sexuelle Handlung umfassen kann, diese aber nicht zwingend beinhalten muss. Beispielsweise könnte der Kunde oder die Kundin lediglich eine vorzeigbare, eventuell bewusst erotische Begleitung für eine öffentliche Veranstaltung buchen. Damit sei beispielsweise der Besuch einer Festlichkeit gemeint, wo die Teilnahme als Single unangemessen oder öde erscheint. Insofern verkauft die Escort-Dame oder der Escort-Herr nach meiner Auffassung zuallererst eine Illusion. Ganz im Gegensatz zu einer konventionellen Prostituierten, bei der die sexuelle Dienstleistung das Geschäftsmodell bestimmt. Die Wortwahl konventionell soll andeuten, dass bei einem Escortservice die Einlassung auf den Geschlechtsverkehr keine notwendige Bedingung sein muss, jedoch nicht ausgeschlossen ist.

image Bildhübsche Transe Mit Gigantischem Schwanz Zeigt Einem Langweiler Das Wahre Leben Und Fickt Seinen Knackigen Aufgerichteten Männlichen Arsch Im Bad

Lesbische Sexspiele – Gegenseitig In Stellung 69 Vaginal Lecken Und Rimming (Zungenanal), Muschi Und Arschvotze Fingern (Fisting (FF) Vaginal Und Anal)

Wozu braucht ein Escortmodel eine Escortagentur?

Der weibliche oder männliche Escort bedient eine Klientel, die dazu bereit und auch in der Lage ist, für diese erotische Dienstleistung, auch ohne die Ausübung von körperlichem Sex, ein hohes, üblicherweise an den erbrachten Zeitaufwand geknüpftes Honorar zu zahlen. Deshalb muss das Escort-Model keineswegs den Geschlechtsakt ausführen, um ein auskömmliches Einkommen zu erwirtschaften. Die Nachfrage erscheint allerdings geringer als bei der konventionellen Prostitution, weil der potenzielle Kundenkreis, der über die notwendigen finanziellen Mittel verfügt, deutlich geringer ausfällt im Vergleich zum Durchschnitt der Bevölkerung. An dieser Stelle kommen die Escortagenturen ins Spiel, die zwischen dem Kunden und dem Escortmodel eine vermittelnde Position einnehmen.

Wozu braucht es eine Escortagentur? Welchen Zweck erfüllt eine Escortagentur?

Eine Escortagentur bahnt das Geschäft zwischen Model und Kunde an, indem die Agentur der Ansprechpartner für die Kundschaft mit ihren Wunschvorstellungen darstellt. Dazu muss der Leser wissen, dass im Sexbusiness nach meiner Beobachtung die Fluktuation groß ausfällt. D. h. der Kunde bevorzugt heute eine vollbusige Blondine und morgen dann doch lieber die niedlich burschikose Brünette. Insofern kann sich zwischen der Escortagentur und dem Auftraggeber eine Form des Vertrauensverhältnisses oder eine längerfristige Geschäftsbeziehung ausbilden, vorausgesetzt der Escortvermittler kann auf eine gut gefüllte Datenbank an attraktiven Escortmodels zurückgreifen.

Escort Hamburg Callgirl Kiano in scharfen Dessous spendet einem Freier Natursekt (NS) während er seine Muschi leckt

Das brünette Callgirl von Hamburg Escort erscheint wunschgemäß in pechschwarzer Korsage, Strumpfhaltern, Nylons und passenden High Heels im Luxushotel in der Hambuger Innenstadt auf der Fleetinsel. Das Escort-Model umhüllt die Dessous vor den neugierigen Blicken mittels eines kanariengelben Ledermantel. Auf dem Hotelzimmer des solventen Auftraggebers passiert eine ungewöhnliche Begebenheit, die das Escortmodel unverzüglich in sexuelle Euphorie katapultiert. Das Callgirl verfällt in Dirty Talk und fordert den Kunden auf, ihre rasierte Möse mit dem erigierten Kitzler zu lecken. Während des Cunnilingus eskaliert die sexuelle Erregung der Prostituierten soweit, dass sie ihre Fingernägel in seine rasierte Kopfhaut krallt und schließlich dem Kunden eine Ladung heiße, leckere Pisse direkt aus der Quelle mitten ins Gesicht pisst. Unmittelbar nach dem Natursekt Ereignis verabschiedet sich die Sexexpertin. (Escort Sex Hamburg Reizwäsche Fick)

Beeil Dich Und Betrachte Die Erfahrene Vollbusige Blonde MILF Live Beim Dirtytalk Wie Sie Ihre Teilrasierte Pussy Masturbiert Unterdessen Ein Analdildo Tief In Ihrem Arschloch Wühlt Und Sie Folgerichtig In Einem Geilen Orgasmus Abspritzt

Ausgesuchte Bekannte eines vermögenden Hamburger Gastgebers verfolgen in einer mondänen Villa in Hamburg Blankenese eine private Live Sex Show inklusive Geschlechtsverkehr

In dieser Episode erhält ein Escort-Model eine Honorarzahlung über fünftausend Euro für die aktive Mitwirkung in einer Live Sex Show. Dabei findet diese Fick Show in einer noblen Jugendstil Villa im Hamburger Westen in Blankenese statt. Im sogenannten kleinen Salon der Villa kommen vor ausgewähltem, privatem Publikum das Callgirl und ein bulliger Callboy zur Sache. Die Expertin für die besonderen erotischen Momente trägt hierzu ein knielanges, figurbetontes, lavendelblaues Cut-Out Kleid mit passenden High Heels. Ihre weibliche Scham umhüllt sie lediglich mit einem Slip ouvert. Ohne Zeitverzug ergreift das Escortgirl vor dem Publikum die Initiative und befriedigt die zwölf Zoll des erigierten Penis des Callboys oral. Mit Dirty Talk: „Ich will deinen dicken Schwanz blasen und deine Eiern lecken”, beginnt die Sexshow. (Live Sex Show in Blankenese in Jugendstil Villa)

Edelhure bläst vor privatem Publikum in Blankenese bei einem Dreier in der Spießbraten Stellung und fickt im Sandwich mit einer Blondine und einem Callboy

Im zweiten Teil der Live Sex Show beendet das Sexmodell den Blowjob des 30 Zentimeter langen Schwanzes und stattdessen begibt sich die Fellatio Fachfrau geschmeidig in die Rückenlage, genauer gesagt in die Missionarsstellung. „Fick meine nasse Möse, starker Mann!”, verlangt sie daraufhin von dem Athleten in deutlichem Dirty Talk. In einer Abwandlung der Wiener Auster bumst der Muskelmann durch die enthaarte Vulva ihre trainierte Vagina als sich die Situation grundlegend verändert. Plötzlich mischt sich eine Blondine aus dem Publikum in den Live Fick ein, wobei die schlanke Frau sich mit einem riesigen Umschnalldildo bewaffnete. Aus dem fickenden Duo entwickelt sich folglich ein Trio oder flotter Dreier. Die Edelhure mutiert zunächst zum Spießbraten. Danach wird die Dame mit dem Strapon Dildo überaus umtriebig, verpasst dem Callboys einen Anilingus. Und nach dem Zungenanal macht die Blondine den Umschnalldildo zum Arschfick einsatzbereit. Aus dem Spießbraten Fick entwickelt sich ein Doppeldecker, wobei der Callboy seinen Arsch hinhalten muss und somit das Innere des Sandwichs darstellt. (Sexmodell bläst vor Publikum, fickt im Sandwich FFM Dreier)

Schau Dir Das Vollbusige Blonde Amateurmodell Live An, Dass Sich Ihre Glatt Rasierte Möse Wichst Während Ein Mächtiger Latex Dildo In Ihrem Strammen Arsch Arbeitet

Zwei Hamburger Luxushuren entzücken einen solventen Kunden beim Dreier Fick mit Deepthroating, Facesitting und bumsen den Glücklichen in der Eiffelturm Stellung

Zwei Hamburger Luxushuren beglücken einen ausländischen Geschäftsmann in seiner luxuriösen Hotelsuite oberhalb der Elbphilharmonie mit grandiosem Blick über den Hafen und die Norderelbe. Eine Escortdame, eine vollbusige Araberin, bläst den Schwanz des solventen Kunden, der das feuchte Schwanzlutschen zum Deepthroat steigert. Dabei tropfen Unmengen des schleimigen Sabbers beim Sloppy Blowjob von seinem Schwanz auf ihre wundervollen Titten und ihren tätowierten Venushügel. Das zweite Escortgirl, ein asiatisches Sexmodell mit einem giftgrünen Pixie Cut Haarschopf und mittelgroßen Brüsten, vervollständigt den flotten Dreier Fick. Die Asia Hure setzt sich zum Facesitting, lediglich mit High Heel Riemchen Pumps bekleidet, mit ihrer entzückenden Möse auf das Gesicht des Konzernmanagers, der sogleich ihre Muschi ausschleckt. Die Philippina kündigt an, dass sie Abspritzen wird, sobald die Zunge des Managers ihre nasse Möse ausreichend stimuliert. Zum Finale ficken die beiden Hamburger Edelhuren den bärtigen Freier in der Eiffelturm Sexstellung. (Sexmodell beim Gruppensex mit Kehlenfick inklusive Facesitting)

Ein Sandwich Fick bei einer Live Sex Show erregt eine Hamburg Sexhostess derart, dass sie das Sperma im Mund nach dem Abspritzen zum Snowballing benutzt

Im dritten und letzten Teil der Live Fick Show zeigt die Strapon Fickerin kein Erbammen und bumst den männlichen Escort beim Sandwich Fick gnadenlos in den Arsch. Aus dem Spießbraten Fick, wo das brünette Escort-Model die Mittelposition besetzte, entwickelt sich der Sandwich, wobei jetzt der Callboy die mittlere Position ausfüllt. Der Arschfick mit dem Strapon Dildo beim Sandwich Fick bereitet dem Kerl heftige Schmerzen im Hintereingang. Dagegen gefällt es dem Hamburg-Escort Sexmodell wie die sadistische Strapon Fickerin den muskulösen Burschen behandelt. Die Sexhostess wichst sich unterdessen zum Orgasmus und spritzt dem Callboy mittig ins Gesicht. Die dürre Blondine mit dem Umschnalldildo wichst ihrerseits ihren Partner beim Sandwich zum Orgasmus vor dem offenen Mund des Callgirls. Schleimiges Sperma spritzt der Prostituierten in Form einer heftigen Spermadusche über das Gesicht und die gepflegten Haare. Die Sexhostess und das blonde Gift küssen sich und betreiben dabei Snowballing. (Nutte sammelt Sperma im Mund zum Snowballing)

Beeil Dich Und Betrachte Die Erfahrene Vollbusige Blonde MILF Live Beim Dirtytalk Wie Sie Ihre Teilrasierte Pussy Masturbiert Unterdessen Ein Analdildo Tief In Ihrem Arschloch Wühlt Und Sie Folgerichtig In Einem Geilen Orgasmus Abspritzt

Ist eine präzise Abgrenzung zwischen Escortservice und Prostitution möglich?

Alles in allem möchte ich festhalten, dass es mir nicht gelingt, eine präzise und allgemeingültige Definition aufzustellen: Was einen Escortservice exakt ausmacht? Damit soll ebenfalls gemeint sein: Ich kann mitnichten eine eindeutige Abgrenzung zur Prostitution erkennen. Viele Angebote operieren in einer Grauzone. Beispielsweise offerieren Agenturen für einen hochwertigen Begleitservice, aber bei der Beschreibung des Models werden die kleinsten Details ihrer sexuellen Präferenzen aufgelistet. Andererseits inserieren Prostituierte als Escortmodels, wobei sie den Haus- und Hotelbesuch beim Kunden mit Escortservice gleichsetzen. Diese unscharfe Verwendung der Begriffe ist auch darauf zurückzuführen, dass die gesetzlichen Bestimmungen selbst in den europäischen Ländern stark variieren. Es gibt Länder in denen die Prostitution erlaubt beziehungsweise gesetzeswidrig ist. Folglich unterscheiden sich die Angebote erheblich der Escortagenturen, die in diesen Ländern geschäftlich aktiv sind.

image Muskulöser Athlet wirft ein Paar Körbe vor der heimischen Garage als ein vollbusiges Tgirl vorbei joggt und ein resultierendes Ballspiel im Zungenfick und Analfick mit einer Spermadusche endet